Werbung
Hohe Tatra Hohe Tatra Hohe Tatra
ZašováZašováZaszowa (Zašová)


Zašová


Walachisches Dorf auf dem südlichen Bergfluss von Veřovice berge, 5 Kilometer von Valašské Meziříčí. Während des 2. Weltkrieges waren da einige Partisangruppen. Früher wurde hier das Häkeln der Schmuckblumen und Keramik sehr verbreitet. Es blieb bis heute. In Jahren 1714-25 wurde da eine Barockskirche Maria Himmelfahrt gebaut. In der Kirche auf dem Hauptaltar befindet sich Zašovmadona (15. Jahrhundert). Bei der Kirche steht eine Kreuzung und ein Standbild Sankt-Jan Nepomucký (18. Jhr.).
 


 
Zašová
 



  Unterkunft Bystřička
5 km
  Unterkunft Rožnov pod Radhoštěm
6 km
  Unterkunft Dolní Bečva
10 km
 

TOPlist